Leben & Alltag // Wie finde ich Motivation im Alltag?

Heute geht es bei mir darum wie ich Motivation im Alltag finde, da sicher jedem einmal die Motivation fehlt. Manchmal braucht man da nur einen klitzekleinen Ansporn um nicht alles vor sich aufzuschieben! Klar kommt es vor, dass man wirklich mal absolut keine Lust hat und das ist auch absolut okay, aber oft liegt es auch einfach nur an einer negativen Haltung.

Wie finde ich Motivation im Alltag?

Oft ist es doch einfach so, dass man seinen Inneren Schweinehund kaum überwinden kann. Das geht sicher nicht nur mir so. Jeder von uns hat diese Tage, Wochen oder auch Phasen in denen gar nichts voran gehen will. Man muss sich da dann schon richtig aufraffen oder in den Allerwertesten treten um überhaupt was zu tun. Ich habe für diesen Beitrag einige Recherchen im Netz betrieben, was schlaue Leute da so schreiben.

Letztendlich sagen sie alle einen allgemeinen Brei, der jedem helfen kann – aber nicht muss. Einige schreiben von den „Mini Habits“, das sind kleine Dinge, die man sich angewöhnt und die sich dann mit der Zeit automatisieren. Oft macht man dadurch dann mehr, und sei es man beginnt nur damit sofort mit dem Wecker aufzustehen. Man soll herausfinden was einen motiviert, zum Beispiel ob es Geld oder Anerkennung ist. Eine weitere Möglichkeit sind künstliche Deadlines, da manch einer unter Zeitdruck gut und schneller arbeitet.

Das Wichtige hierbei ist einfach zu wissen, dass wir alle unterschiedlich sind und jeden etwas anderes motiviert oder demotiviert.

Wie ist das bei mir?

Mir persönlich schwirren oft so viele Ideen und Aufgaben gleichzeitig im Kopf herum. Dann denke ich oft, dass es eh nichts wird und fange gar nicht erst an. Was eigentlich ja Blödsinn ist. Ich habe mir nun auch angewöhnt dann den Fokus auf Dinge zu legen, die Priorität haben. Für meine Projekte mache ich To-Do Listen und auch eine übergeordnete für alles was insgesamt ansteht. Ich bin jemand, der unter Zeitdruck sehr gut arbeitet. Der Tipp mit künstlichen Deadlines funktioniert bei mir jedoch trotzdem nicht, da ich ja genau weiß ich muss da nicht wirklich fertig sein.

Was mir hilft, ist mir kleine Ziele zu stecken und mich anschließend zu belohnen. Mit Kleinigkeiten wie einer entspannten Pause oder einer Folge meiner Lieblingsserie. Da ich auch ein Instrument lerne, ist meine Belohnung in diesem Fall dann: Du kaufst dir erst sobald du etwas besser bist ein richtig gutes Stück. Dadurch habe ich immer ein Ziel vor Augen womit man sich einen kleinen Wunsch erfüllt. Klar motiviert  mich auch Anerkennung. Gefällt jemandem was ich tue, dann mache ich das alles noch viel lieber. Besonders wenn es von Personen kommt, die mir nahe stehen. Bestätigung zeigt einem ja schließlich auch, dass man mit dem was man tut nicht alleine ist und man andere erreicht.

Manchmal denke ich mir von vornherein alles schlecht und demotiviere mich durch meine Gedanken. Das ist das schlechteste was man seiner Kreativität und der Motivation antun kann. Ich musste mir antrainieren nicht immer zu denken, dass ich das eh nicht schaffe oder es nie etwas werden wird. Sobald ich nun positiv denke und mir sage: Du kannst das!, dann wird es meistens auch was. Oft hilft da einfach anfangen ohne nachzudenken. Nicht immerzu grübeln, denn dann fängt man selbst auch oft nicht an und futsch ist die Motivation im Alltag.

Seit kurzem bin ich auch in einer tollen Vollzeit-Stelle und übe meinen Beruf als Designerin nun hauptberuflich aus. Hier nebenbei dann für mein kleines Label, den Blog und auch das Üben des Instruments noch Zeit und vor allem die Motivation zu finden, ist nicht so leicht. Gerade jetzt am Anfang, da ist alles neu und noch anstrengend. Natürlich positiv, da mir beides richtig Spaß macht. Aber wenn man möchte, dann schafft man auch seine Motivation im Alltag und der Freizeit zu finden. Zwischendurch darf und muss! man sich natürlich auch mal eine Pause gönnen um die Batterien zu laden.

Und jetzt wo ich diesen Beitrag geschrieben habe, gönne ich mir gemütlich eine Tasse Tee. 🙂

Schönen Tag euch noch ♥

 

 

Habt ihr Fragen, Anregungen oder Feedback? Kommentiert einfach und lasst eine interessante Unterhaltung entstehen. 🙂

Hast du Feedback für mich oder möchtest mir einfach einen Kommentar hier hinterlassen? Hier hast du die Möglichkeit! Ich freue mich schon darauf!